Buchtipp: Eugene Gendlin, Leben Lernen Klett-Cotta.

 

Dein Körper - dein Traumdeuter.

Innere Achtsamkeit: mit Focusing Träume verstehen.

 

Jeder träumt – individuell, mit eigenen Farben und Gefühlsqualitäten. Deshalb ist Eugene Gendlin überzeugt, dass sich Träume einer allgemein verbindlichen Symbolik entziehen. Träume wollen individuell erschlossen werden. Dabei hilft das Focusing. Eugene Gendlin zeigt in seinem Traum-Buch Schritt für Schritt, wie Träume befragt werden können und wie sich Deutungen über die Verbindung von körperlich Spürbarem, Gefühl und Erleben nach und nach von selbst ergeben. Ein Traum kann aber nicht nur eine aktuelle Situation verdichtet beschreiben, sondern er kann uns auch Neues sagen. Im Unbewussten sind Lösungsschritte oft schon vorhanden.

 

 

 

 

Neuerscheinung:

Die Schweizer Koordinatorin Eveline Moor Züllig hat ein leicht lesbares Einsteiger-Buch für Focusing Interessierte geschrieben.

 

 

KÖRPERWEISHEIT
Wie Sie mit Focusing Ihre Körperintelligenz nutzen

 

Seit dem 20. April 2017 im Buchhandel erhältlich!